Eine Reise zu den tuwinischen Nomaden in der Westmongolei beschreibt Gernot Stadler in seinem Film “In der Mitte ein Feuer”.
Der Film dokumentiert gleichzeitig die Entstehung des gleichnamigen Buches des Fotografen Gernot Gleiss und des tuwinischen Schriftstellers Galsan Tschinag.
Sounddesign und Mischung wurden im Tonstudio Frei Audio durchgeführt.



Produktion: GS-Film
Fotos: Gernot Gleis


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.